Palmsonntag: YouTube-Gottesdienst auf dem Klingenkirchenkanal

Am Sonntag, dem 28.3., können wir leider keinen YouTube-Gottesdienst aus der Stadtkirche anbieten. Stattdessen laden wir herzlich ein, den Klingenkirchenkanal einzuschalten. Dort wird am Sonntag ein aktueller Gottesdienst aus Solingen veröffentlicht.

Hier geht es zum Klingenkirchenkanal.

Am Gründonnerstag und Karfreitag gibt es dann wieder die nächsten YouTube-Gottesdienst aus der Stadtkirche.

Ob Präsenzgottesdienste an Ostern stattfinden können, ist aufgrund der unklaren Lage unsicher. Bitte informieren Sie Sich über aktuelle Entscheidungen hier auf unserer Homepage.

Bleiben Sie behütet!

YouTube Gottesdienst zur Aktion KLIMAFASTEN

am kommenden Sonntag, dem 14.3., gibt es wieder auf unserem Stadtkirchen-YouTube-Kanal einen Video-Gottesdienst.

Diesmal zur diesjährigen Fastenaktion „Soviel du brauchst“ – Klimafasten 2021.

Konkret geht es darum „bewusst digital sein“ – was verbirgt sich dahinter?

Sind Sie auch genervt von Menschen, die ständig auf Ihr Handy starren? Oder sagen Sie, ohne Handy kann ich mir mein Leben gar nicht vorstellen? Und was hat das alles mit Gott, Glaube und der Bibel zu tun?

Dazu mehr im Gottesdienst aus der Stadtkirche, am 14.3.21 ab 10 Uhr.

Hier geht es direkt zu unserem Kanal.

YouTube-Gottesdienst am 28.2.21 zum Thema: Fasten!?

Passionszeit – Fastenzeit – 7 Wochen ohne. Diese besondere Zeit hat gerade begonnen. Viele fragen sich jetzt während der Corona-Einschränkungen: auf noch mehr verzichten???

Beim Gottesdienst um ein Bibelwort von Jesaja geht es um das richtige und falsche Fasten. Herzliche Einladung an Sie und Euch mit dabei zu sein am 28.2.21 ab 10 Uhr auf unserem Stadtkirchen-YouTube-Kanal.

ekir.de/Michael Hüter CC BY-ND 4.0

Klimafasten in Solingen

„Soviel Du brauchst“ – Sieben Abende für mehr Achtsamkeit bei der Bewahrung der Schöpfung: Fastengruppe im Rahmen der evangelischen Aktion „Klimafasten 2021“

Mit Pfarrerin Friederike Höroldt, Pfarrer Christian Menge und Pfarrer Jo Römelt

Herzlich laden wir Sie ein 7 Wochen lang Teil unserer Klimafasten-Gruppe zu sein!

Wir treffen uns aufgrund der Corona-Pandemie online in regelmäßigen Zoom-Konferenzen mittwochs von 19:30 bis 21:00 Uhr. Start ist am 17.2., unsere Aktion endet am 31.3.2021.

Bei unseren Zoom-Treffen erfahren wir in einem kurzen Eingangsimpuls Hintergründe zum Thema der Woche und teilen eigene Alltagserfahrungen dazu. Wir wollen uns u.a. darüber austauschen, wie schwer es manchmal sein kann, eingetretene Pfade zu verlassen, und machen uns gegenseitig Mut, sieben Wochen lang auf einem neuen Weg zu bleiben. Dazu gibt es auch Raum für praktische Tipps.

Wenn Sie mit dabei sein wollen, melden Sie Sich bitte an bei Pfarrer Jo Römelt. Telefon: 0212/41019, E-Mail: joachim.roemelt@ekir.de

#lichtfenster

Solidarität für Corona-Opfer
Immer freitags ein Licht für die Opfer der Pandemie

Für viele Menschen bedeutet Corona mehr als Impftermin oder Homeoffice. Für Tausende bedeutet es die Trauer um einen Menschen, der an dieser Krankheit gestorben ist. In diesen Wochen sterben in Deutschland täglich hunderte Menschen als Folge der Corona-Pandemie. Tausende ringen mit der Krankheit oder leiden an den Langzeitfolgen der Covid-Erkrankung. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat darum die Aktion „#lichtfenster“ ins Leben gerufen.

Die Aktion #lichtfenster regt dazu an, an jedem Freitag bei Einbruch der Dämmerung ein Licht gut sichtbar in ein Fenster zu stellen – als Zeichen des Mitgefühls: in der Trauer um die Verstorbenen, in der Sorge um diejenigen, die um ihr Leben kämpfen, Mitgefühl mit den Angehörigen der Kranken und Toten.
Das Licht soll ein Zeichen der Solidarität in dieser doppelt dunklen Jahreszeit sein: „Ich fühle mit Dir!“