Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Presbyteriumswahl 2016

In der Gemeindeversammlung am vergangenen Sonntag (29.11.15) stellten sich die Kandidatinnen und Kandidaten der kommenden Presbyteruimswahl vor. Es gibt 8 Kandidaturen für 8 Plätze (die Zahl der Presbyterumsmitglieder wurde um 2 Plätze reduziert). Weitere Kandidaturen gab es während der Gemeindeversammlung nicht. Falls der Kreissynodalvorstand dem zustimmt, würde dieses bedeuten, dass die aufgestellten Kandidatinnen und Kandidaten im Februar 2016 als gewählt gelten, ohne dass die Gemeinde an die Wahlurnen gehen muss.

Hier finden Sie eine fotografische Vorstellung aller Kandidatinnen und Kandidaten.

„Besondere Auszeichnung“ für die Umgestaltung unserer Stadtkirche ….

…durch den Architekturpreis 2015 der Evangelischen Kirche im Rheinland!

Verleihung des Architekturpreises am 27. November 2015 im LKA. Foto: Sergej Lepke

Verleihung des Architekturpreises am 27. November 2015 im LKA.
Foto: Sergej Lepke

Das ist ein große Ehre für die Stadtkirche, das Architekturbüro Großkem und Richard und für all die Beteiligten, die sich für dieses Projekt eingesetzt haben – insbesondere unsere Pfarrein Jutta Degen, für die sich eine über 20 Jahre bestehende Vision erfüllte. Doch lesen Sie mehr über die Preisverleihung auf der Seite der EKIR, zu der Sie hier weitergeleitet werden!

Familiengottesdienst und ein Jubiläum

DSC03820

 

 

 

 

 

 

 

Wir sagen euch an den lieben Advent….ja, schön habt ihr gesungen, danke, und unseren beiden Taufkindern wird es auch gefallen haben!

Ute Landau, Leiterin unserer KiTa „Sternenhimmel“, feierte schon am 1. August ihr 25-jähriges Dienstjubiläum, dem im Familiengottesdienst dankbar gedacht wurde. Und ein Glas Sekt gab es im Anschluss an den Gottesdienst auch.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Frau Landau, und vielen Dank für die langjährige engagierte und kompetente Mitarbeit!ute_mod

Kinderkirche im November

kinderkirche klein„Es schmeckt gut! Danke, Gott!“

Wir feiern wieder Kinderkirche und die hat diesmal etwas mit Erntedank zu tun. Wir treffen uns (wieder einmal) im Gemeindehaus Höhscheid, da parallel in unserer Stadtkirche die Herbstsynode stattfindet. Nähere Informationen gibt es hier!