Konzeption

Die Gemeindekonzeption wurde 2005 durch die Gemeindeleitung erstellt und 2008 überarbeitet. Auch diese Version bedarf der Überarbeitung, da sich in der Zwischenzeit viele Dinge in unserer Gemeinde verändert haben und es zurzeit tun. Deshalb an dieser Stelle statt einer vollstänidgen Konzeption das Leitbild der Gemeinde:

Unter begleitender Beratung des Strukturausschusses verabschiedete das Presbyterium 2006 folgendes Leitbild:

 

Jesus Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid;
ich will euch erquicken.
Matthäus 11,28

 
Die Stadtkirchengemeinde weiß sich in der Nachfolge Jesu, der die Menschen zu Gottes Idee vom Leben einlädt.
Deshalb wollen wir als „Kirche mittendrin“ die Menschen unter Gottes Wort sammeln:

„O Land, Land, Land, höre des Herrn Wort.“
(Jeremia 22,29)

Ihnen zuhören,
ihre Fragen und Gefühle ernst nehmen,
mit ihnen Antworten auf die Fragen des Lebens suchen,
Orientierung bieten,
sie durch Wort und Tat in ihren Lebenssituationen begleiten,
mit ihnen Abendmahls-Gemeinschaft feiern,
sie und uns gegenseitig in der Überzeugung stärken:
Gott ist der Freund unseres Lebens,
mit ihnen die Hoffnung auf das Leben teilen.