Wechsel im Küster- und Hausmeister-Dienst

Es hat bei uns einen personellen Wechsel gegeben.

Wir haben uns von unseren langjährigen Küster Daniel Akkannen verabschiedet.

Viel haben wir miteinander erlebt: den Umbau der Stadtkirche, den Neubeginn in den neu gestalteten Räumen. Viele besondere Veranstaltungen, wie den Reformationstag 2017, „Nimm Platz“ auf dem Fronhof, die Kulturwochen, Gospelgottesdienste und die Open-Air-Gottesdienste auf dem Fronhof. Nach einer langen Zeit der engen Zusammenarbeit wird er nun neue Wege gehen.

Lieber Daniel Akkannen, als Gemeinde wünschen wir Dir für Deinen neuen Lebensabschnitt Gottes Segen und alles Gute für die Zukunft!

 

Herzlich Willkommen im Team, Mile Nikoloski!

Am 1. Oktober hat unser neuer Küster Mile Nikoloski in unserer Gemeinde seinen Dienst angetreten. Wir sind froh, dass wir so schnell einen Nachfolger für dieses wichtige Amt in unserer Gemeinde gefunden zu haben. Für uns ist Mile Nikoloski kein ganz neues Gesicht, denn seine Frau Daniela arbeitet schon lange in unserer KiTa Sternenhimmel. So sind ihm die Gemeinde und unsere Stadtkirche schon vertraut.

 

Nacht der Offenen Kirchen

Hervorgehoben

Auch die Stadtkirche wird heute, am Freitag, dem 5. Oktober, geöffnet sein!

Der Abend beginnt mit einem zentralen Eröffnungsgottesdienst um 18.00 Uhr in der St. Clemens-Kirche. 
Es wirken mit:
Oberbürgermeister Tim Kurzbach als Schirmherr, Stadtdechant Michael Mohr, Superintendentin Dr. Ilka Werner und Pastor Edgar Daub (Vors. der AG christlicher Kirchen).
Musikalische Gestaltung: Chor der FEG Merscheid, an der Orgel Regionalkantor Michael Schruff

In unserer Stadtkiche wird es einen Chanson-Abend mit Liedermacher Björn-Carsten Höroldt und auch Turmbesteigungen geben.

19.30 – 20.00 Uhr: Turmbesteigung
20.00 – 21.00 Uhr: Chansons von und mit Björn-Carsten Höroldt
21.00 – 21.30 Uhr: Turmbesteigung
21.30 – 22.30 Uhr: Chansons von und mit Björn-Carsten Höroldt
22.30 – 23.00 Uhr: Turmbesteigung

Herzliche Einladung!

FeierAbendAndacht im September

Zur Ruhe kommen, Stille genießen, mit einem guten Gedanken in den Abend gehen…
Wir laden Sie ein zu einer FeierAbendAndacht in die Ev. Stadtkirche,
am Donnerstag, dem 6. September um 18.00 Uhr!

Wir gönnen unKerzentischs:
+ 10 Minuten Stille
+ Gebete mit Körper und Seele
+ kurze Texte
+ Gelegenheit zum tiefen Ein- und Ausatmen

Herzlich Willkommen!

Herzliche Einladung zur Mahnwache für den Frieden

Ursula und Hermann Josef Dörpinghaus schreiben für die Fokolar-Bewegung / Zentrum Frieden:

Am Donnerstag, dem 6. September, möchten wir wieder durch Schweigen, Beten und unsere Plakate auf die kleinen und großen Schritte aufmerksam machen, die Frieden in der Welt braucht.
Es geht um Syrien, Jemen, Afghanistan, Irak, Venezuela und viele mehr, aber auch um unser Land.
Der Friede fängt bei mir selber und in unserer Stadt an.

Wir treffen uns um 17 Uhr auf dem Neumarkt, Nähe Busbahnhof.

Herzliche Einladung an alle, auch nur wenige Minuten teilzunehmen.

Bitte leiten Sie die Einladung auch an Ihre Freunde und Bekannte weiter. Danke!

Gospelgottesdienst mit Deborah Woodson…

…und der KiTa Sternenhimmel, den Konfis und  „Löwen“:

am Sonntag, dem 02.09.18 um 10:00 Uhr in unserer Stadtkirche!

Herzliche Einladung zu einem musikalischen Gottesdienst, bunt und fröhlich, für „alle“!

Deborah Woodson

Deborah Woodson

Kanzelabkündigung zum 12.08.2018

Die Superintendentin Dr. Ilka Werner schreibt:

„Soll ich meines Bruders Hüter sein?“ (1. Buch Mose 4,9)

Liebe Gemeinden in Solingen, liebe Schwestern und Brüder!

Mitten in diesen heißen Ferienwochen ertrinken im Mittelmeer Menschen. Aber die Ret- tungsschiffe dürfen nicht auslaufen. Das Aufklärungsflugzeug „Moonbird“, das von der Evangelischen Kirche in Deutschland mitfinanziert wird, darf nicht aufsteigen.

Im Juli hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, auf Malta die festsitzenden Hilfskräfte besucht. Er sagt: „Egal, warum die Menschen über das Meer fliehen: Wenn sie unterwegs in Seenot geraten, brauchen sie Hilfe. Das gebietet die Menschlichkeit. Das gebietet die Nächstenliebe. Das gebieten die christlichen Werte, auf die sich viele in Europa berufen.“ (…hier weiterlesen)

 

Tauffest an der Wupper im Juli!

„Gut, dass wir einander haben!“ So ist das Tauffest am 08. Juli überschrieben, das die Stadtkirchengemeinde zusammen mit den Gemeinden Widdert, Dorp und Luther an der Wupper am Haus Rüdenstein feiern wird.

Das Tauffest beginnt um 11 Uhr. Da es keine Parkmöglichkeiten vor Ort gibt, wird ein Shuttlebus das Gelände anfahren:

10.10 Uhr Haltestelle Graf-Wilhelm-Platz, Baghnsteig 2a

Bei Regenwetter findet das Tauffest in der Lutherkirche statt.

Ansonsten – freuen Sie sich nicht nur auf einen lebendigen Gottesdienst, sondern auch auf:

Projektband – Chor – Aktion – Grillwurst – Getränke